KOMPASS – ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe

»DIE LÖSUNG LIEGT IN DIR«

Um die im Hilfeplan festgelegten Ziele zu erreichen, bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten und Methoden der klassischen SPFH sowie der systemischen Beratung und Therapie an.

Da das Gelingen einer pädagogischen Intervention einen kreativen Prozess auf der Basis von Selbstbestimmung, Akzeptanz, positiver Beziehung zwischen Klient und Coach darstellt, hat KOMPASS zu diesem Zweck mehrere Projekte (Musikprojekt mit der Band Luxuslärm, Kraft- und Boxsportelemente, Fußballprojekt,...) aufgebaut und bietet diese kontinuierlich an.

 

  • FUSSBALL
    ... in der Lennearena

    Fussball in der Lennearena

    Kurve kriegen

    In Verbindung mit der NRW-Initiative zur Verhinderung von Jugendkriminalität

     


  • MUSIKPROJEKTE
    ... mit ehemaligen "Luxuslärm" Bandmitgliedern

    Band Luxuslärm

    Band Luxuslärm


  • BEGLEITETES BOXTRAINING
    ... mit Elena Rempel (Deutsche Vize- und Westfalenmeisterin im Boxen, Trainer C-Lizenz)

    Boxtraining


  • Begleitestes Krafttraining
    ... mehr zu Krafttraining

    Krafttraining

    Krafttraining


 

Unsere pädagogischen Projekte werden gezielt genutzt, um eine tragfähige Arbeitsbeziehung und Vertrauensbasis zu schaffen. Darüber hinaus mischen sich hier Methoden der Biographiearbeit mit selbstwertsteigernden Elementen der sozialen Gruppenarbeit. Sozialkompetenzen und der Umgang mit den eigenen Gefühlen werden ebenso thematisiert wie die familiären Beziehungsmuster.

„Persönliche und gesellschaftliche Isolationen, Vorurteile und Konflikte bedingen sich wechselseitig."

In unserer pädagogischen Arbeit mit Familien und Einzelpersonen mit Migrations-hintergrund sehen wir den Auftrag, kulturelle Schnittmengen zu kennen und zu vermitteln, um sich in ihnen zu begegnen. Eine akzeptierende und wertschätzende Haltung in Bezug auf Unterschiede soll helfen, Vorurteile und Konflikte aufzulösen, um Integration stattfinden zu lassen.